Persönliches

Meine Ausbildung zur Qigong Kursleiterin, später Qigong Lehrerin begann ich 1995 bei dem renommierten ASS Institut in München  (und ist nie zu Ende). Ich unterrichte für die VHS im Würmtal und in Einzelstunden.

Ich bemühe mich um kontinuierliche Erweiterung und Vertiefung der eigenen Kenntnisse und Methoden durch Teilnahme an Weiterbildungen bei in- und ausändischen Lehrern.

1997 unternahm ich eine Qigong-Lehrreise durch China, verbunden mit Unterricht und Übung bei Prof. Cong Yongchun.

Seit 1995 bin ich Mitglied der Deutschen Qigong-13 : 18 HochformatGesellschaft e.V. (DQGG). Nach vier Jahren Vorstandsarbeit wurde ich zum Ehrenmitglied der DQGG ernannt.

Zusammen mit Andrea Gutland, Qigong- und Taiji-Lehrerin, organisiere ich Qigong-Seminare in München unter dem Namen „Qigong Weiterbildung München“ QWM. Hierfür laden wir sehr erfahrene Qigong-Lehrer und -Ausbilder ein. Diese Weiterbildungen sind von der DQGG anerkannt. Informationen hierüber finden Sie unter Seminarorganisation.

2007 habe ich die Organisation meines ehemaligen Ausbildungsinstituts, das ASS Institut übernommen.

Neben meinem Wirken ist es mir ein großes Anliegen, neben der professionellen Vermittlung der einzelnen Übungen auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer einzugehen. Qigong soll Freude machen, damit sich jede/r selbst und bewusster erfahren – und in den Alltag die innere Ruhe, Gelassenheit und das innere Lächeln hinein nehmen und sich schenken kann.

Qigong-Übungsreihen:

Ba Fan Huan Gong nach Prof. Cong
18fache Taiji-Qigong Übungsreihe
15fache Übungsreihe nach Prof. Guorui
8 Brokate
8 Drachenherzen
Duft-Qigong 1 und 2
Meisterübung
Augen-Qigong
und viele weitere Übungen